Suche
Close this search box.
Kind krabbelt lächelnd durch einen Autoreifen
© i-stock
/
/
/
Unterstützung für Familien Wien

Unterstützung für Familien in Wien

Wenn es schwierig wird

Im Laufe des Lebens kann es zu schwierigen Situationen kommen. Das kann eine Krankheit oder ein Todesfall sein. Das kann auch eine generelle Überlastung oder ein finanzielles Problem sein. Besonders alleinerziehende Familien können dadurch sehr belastet sein. Es ist wichtig zu wissen: Sie sind nicht allein. Es gibt verschiedene Organisationen, die Sie in besonders herausfordernden Zeiten unterstützen. 

Im Folgenden haben wir verschiedene Möglichkeiten für Sie aufgelistet. Dabei unterscheiden wir zwischen akuter Unterstützung und langfristiger Unterstützung.

Was ist akute Unterstützung?

Akute Unterstützung bedeutet, dass Sie jetzt gerade in einer Krisensituation stecken. Dann können Sie sofort Hilfe in Anspruch nehmen. Akute Unterstützungen sind oft nur ein paar Tage oder Wochen.

Was ist langfristige Unterstützung?

Langfristige Unterstützung bedeutet, dass eine Familie länger unterstützt wird. Das kann ein Jahr und länger sein.

Wo finde ich Unterstützung bei akuten Problemen in Wien?

Akute Unterstützung bekommen Sie von der Kinder- und Jugendhilfe. Diese ist die koordinierende Stelle und hilft Ihnen, das richtige Angebot zu finden. Außerdem können Sie Familienhilfe in Anspruch nehmen. Dabei kommen Familienhelfer*innen zu Ihnen nachhause und helfen Ihnen im Alltag.

Wenn Sie akut belastet sind oder sich überfordert fühlen, melden Sie sich bei der Kinder- und Jugendhilfe (KJH). Dort bekommen Sie Infos über verschiedene Unterstützungen. Ziel der Kinder und Jugendhilfe ist es, die beste Lösung für Sie und Ihr Kind zu finden. Nehmen Sie diese Beratung in Anspruch. Die Kinder- und Jugendhilfe hilft Ihnen gerne weiter.

Den Kontakt zur Kinder- und Jugendhilfe in Wien finden Sie hier:

Servicestelle der Kinder- und Jugendhilfe, Stadt Wien

Außerdem können Sie Familienhilfe in Anspruch nehmen. In Wien gibt es folgendes Angebot:

Familienhilfe klassisch –  Caritas

Die Caritas unterstützt in schwierigen Zeiten mit Familienhelfer*innen. Zum Beispiel übernimmt er*sie die Kinderbetreuung oder Hausarbeiten. Die Familienhilfe ist für maximal vier Wochen. Auf der Website der Caritas können Sie Familienhilfe beantragen.

Mehr Infos und den Online-Antrag finden Sie hier:

Familienhilfe klassisch, Caritas Wien 

Wo finde ich langfristige Unterstützung in Wien?

Es gibt auch dauerhafte Unterstützung für Familien. Zum Beispiel werden an Kinder und Jugendliche Vertrauenspersonen vermittelt. Diese verbringen Zeit mit den Kindern. So werden alle Mitglieder der Familie entlastet.

Big Brothers, Big Sisters

Der Verein Big Brothers, Big Sisters vermittelt Mentor*innen für Eltern und Kinder bis 6 Jahre. Diese treffen sich alle 1–2 Wochen und verbringen gemeinsam Zeit. Mehr Infos dazu gibt es hier:

Elternplattform, Big Brothers Big Sisters

Vater küsst seinen kleines lachendes Kind auf die Wange
© i-stock

PatInnen für alle

Der Verein PatInnen für alle vermittelt Vertrauenspersonen für Kinder und Jugendliche von 7 bis 21 Jahren. Eine Patenschaft ist kostenlos und längerfristig. Mehr Infos dazu finden Sie hier:

PatInnen für alle

Familienboot, Erzdiözese Wien

Die Erzdiözese Wien organisiert das Projekt Familienboot. Freiwillige unterstützen Ein-Eltern-Familien. Die Familie bekommt Hilfe bei alltäglichen Aufgaben für mindestens ein Jahr. Mehr Infos dazu finden Sie hier:

Familienboot, Erzdiözese Wien

Nachbar*innen

Der Verein Nachbar*innen unterstützt Migrant*innen bei der Integration. Das Ziel ist das Leben von Migrant*innen in Wien zu verbessern. Das passiert durch verschiedene Projekte. Das passiert aber auch durch persönliche Beratung. Mehr Infos dazu finden Sie hier:

Nachbar*innen

Buddy, Volkshilfe Wien

Die Volkshilfe Wien organisiert Buddys für geflüchtete Kinder und Jugendliche. Der Buddy heißt auch Pate oder Patin. Der*die Pat*in verbringt regelmäßig Zeit mit dem Kind oder Jugendlichen. Sie unternehmen Dinge in der Freizeit. Dabei verbessert sich auch die deutsche Sprache. Mehr Infos dazu finden Sie hier:

Buddy, Volkshilfe Wien 

Wenn Alleinerziehende ungleich behandelt werden, zeigen wir das auf.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um am Laufenden zu bleiben:

Wählen Sie hier Ihr Bundesland aus, damit wir Ihnen die richtigen Informationen geben können:

Bundesländer