Suche
Close this search box.
Kind krabbelt lächelnd durch einen Autoreifen
© i-stock
/
/
/
Lernhilfe Wien

Lernhilfe in Wien

Gemeinsam Lernen

Die Schule kann Kinder und Eltern vor große Probleme stellen. Manchmal braucht ein Kind zum Beispiel Unterstützung beim Lernen. Nicht immer können Eltern diese Hilfe bieten. Es gibt aber andere Menschen, die Ihrem Kind helfen können. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, was eine Lernhilfe ist und welche Angebote es gibt. Unser Tipp: Es gibt auch viele kostenlose Angebote. Warten Sie nicht ab, organisieren Sie eine Lernhilfe für Ihr Kind.

Was ist Lernhilfe?

In einer Lernhilfe üben Schüler*innen den Schulstoff. Die Lernhilfe ist unabhängig von der Schule. Manchmal findet die Lernhilfe zuhause statt. Dann kommt eine Person nachhause und übt mit Ihrem Kind. Manchmal ist die Lernhilfe an einem anderen Ort. Dann ist die Lernhilfe oft auch in kleinen Gruppen. Ihr Kind lernt dann mit anderen Kindern gemeinsam.

Zu Lernhilfe sagt man auch Nachhilfe.

Lernhilfen haben unterschiedliche Preise. Es gibt kostenpflichtige und kostenlose Lernhilfen. Wir haben hier die wichtigsten Angebote für Sie:

Wo gibt es kostenlose Lernhilfen in Wien?

Wiener Lernhilfe – Förderung 2.0

Die Stadt Wien bietet gratis Lernhilfe. Die Lernhilfe ist in den Fächern Mathematik, Englisch und Deutsch. Die Lernhilfe findet in kleinen Gruppen statt. Die Lernhilfe findet an verschiedenen Standorten der Volkshochschule statt. Dort gibt es auch Lernstationen. In den Lernstationen können Schüler*innen Hausübung machen und Fragen stellen.

Mehr Infos finden Sie hier:
Wiener Lernhilfe, Volkshochschule 

Lerntafel Wien

Die Lerntafel Wien bietet verschiedene Lernhilfen an. Es gibt Einzelunterricht und Gruppenunterricht. Es gibt auch Hilfe bei der Hausübung. Es gibt auch ein Freizeitprogramm. 

Mehr Infos finden Sie hier:
Wiener Lerntafel

Ein Kind macht die Hausaufgaben im Mathematik Schulbuch.
© i-stock

Lerncafés Caritas

Die Caritas bietet in ihren Lerncafés Hilfe für Kinder von 6 bis 15 Jahren. Es gibt Hilfe bei den Hausaufgaben. Es gibt auch Hilfe beim Lernen für Tests und Schularbeiten. 

Mehr Infos und eine Übersicht über die Standorte finden Sie hier:
Lerncafé, Caritas Wien

Lernhilfe NACHBARINNEN Wien

 

Die NACHBARINNEN bieten Lernhilfe für Kinder von Alleinerziehenden, die nicht gut Deutsch können. Die NACHBARINNEN organisieren die Lernhilfe. Die Lernhelfer*innen kommen dann 1–2 Stunden in der Woche zu Ihrem Kind nachhause und lernen mit dem Kind.

Mehr Infos bekommen Sie direkt beim Verein NACHBARINNEN. Diesen finden Sie hier:
⇛  Die NACHBARINNEN

Sommerschule

Die Sommerschule ist ein Angebot vom Bildungsministerium. Die Sommerschule ist eine Ergänzung zur normalen Schule und auch kostenlos. Die Sommerschule findet in den letzten zwei Wochen der Sommerferien statt. In der Sommerschule bekommen Kinder Unterricht in kleinen Gruppen. Es wird der Schulstoff vom vergangenen Jahr wiederholt. Damit ist der Einstieg in das neue Schuljahr leichter. Sie können Ihr Kind direkt in der Schule für die Sommerschule anmelden.

Mehr Infos zur Sommerschule gibt es auf der Website vom Bildungsministerium:
⇛  Sommerschule, Österreichisches Bildungsministerium

Andere Angebote in Wien

In Wien gibt es auch noch andere kostenlose Lernhilfen. Die Jugendinfo WienXtra hat die verschiedenen Angebote für Sie hier:
Lern- und Nachhilfe für Schüler und Schülerinnen, WienXtra

Wo gibt es kostenpflichtige Lernhilfen in Wien?

Es gibt verschiedene Organisationen, die Lernhilfen anbieten. Diese sind kostenpflichtig. Das heißt, man muss dafür bezahlen. Oft muss man einen Vertrag abschließen. Dann ist man für eine gewisse Zeit gebunden. Das heißt, dass man für diesen Zeitraum auf jeden Fall bezahlen muss.

Schülerhilfe

Die Schülerhilfe bietet Nachhilfe in vielen Fächern. Die Nachhilfe ist für Schüler*innen in jedem Alter. Es gibt 100 Standorte in ganz Österreich. Die Nachhilfe ist in kleinen Gruppen. Die Preise sind je nach Angebot unterschiedlich. 

Mehr Infos dazu finden Sie hier:
Schülerhilfe

Lernquadrat

Das Lernquadrat bietet Nachhilfe in allen Fächern. Die Nachhilfe ist für Schüler*innen in jedem Alter. Es gibt Standorte in jedem Bundesland. Es gibt Einzelnachhilfe und Gruppennachhilfe. Einsteigen ist immer möglich. Es gibt auch Intensivkurse in den Ferien. Die Preise sind je nach Angebot unterschiedlich.

Mehr Infos dazu finden Sie hier:
Lernquadrat

LernFamilie

Die LernFamilie bietet Nachhilfe in allen Fächern. Die Nachhilfe ist für Schüler*innen in jedem Alter. Die Lernhilfe hat keine Bindungsverträge. Das heißt, Sie können Ihr Kind jederzeit anmelden und wieder abmelden. Die LernFamilie hat Standorte in diesen Städten: Wien, Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt, Innsbruck

Es gibt Einzelnachhilfe und Gruppennachhilfe. Die Nachhilfe kann auch online stattfinden. Die Preise sind je nach Angebot unterschiedlich.

Mehr Infos dazu finden Sie hier:
LernFamilie

Optimal Nachhilfe

Optimal Nachhilfe bietet Nachhilfe für Schüler*innen und Student*innen in jedem Alter. Es gibt Nachhilfe in vielen Fächern. Optimal Nachhilfe hat Standorte in diesen Städten: Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Krems, Leoben, Linz, Salzburg, St. Pölten und Wels. Optimal Nachhilfe bietet Einzelunterricht an.

Die Preise und weitere Infos finden Sie hier:
Optimal Nachhilfe

Lernhilfe Institut der höheren Schulen

Das Lernhilfe Institut der höheren Schulen bietet Nachhilfe für alle Schüler*innen in einer Oberstufe. Die Nachhilfe ist ein Einzelunterricht. Es gibt Nachhilfe in vielen Fächern. Das Lernhilfe Institut hat Standorte in diesen Städten: Wien, Pressbaum, Graz, Linz und Salzburg.

Die Preise der Lernhilfe und weitere Infos finden Sie hier:
Lernhilfe Institut der höheren Schulen

ABACUS Nachhilfeinstitut

Das ABACUS Nachhilfeinstitut bietet Nachhilfe in vielen Fächern. Die Nachhilfe ist ein Einzelunterricht. Die Nachhilfe findet bei den Schüler*innen zuhause statt. 

Die Preise der Lernhilfe und weitere Infos finden Sie hier:
⇛  ABACUS Nachhilfe

Wenn Alleinerziehende ungleich behandelt werden, zeigen wir das auf.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um am Laufenden zu bleiben:

Wählen Sie hier Ihr Bundesland aus, damit wir Ihnen die richtigen Informationen geben können:

Bundesländer